Waende Suedost, Essen

By admin / On / In Kulturprojekte

Nach Jahren der Planung ist es vollbracht. NRW´s längste Outdoor – Galerie lädt zur Besichtigung ein. 21 Künstler aus aller Welt haben entlang der Schallschutzwände der A40 ihre kraftvollen Arbeiten hinterlassen. Das Stadtteil- und Bildungszentrum „Storp9“, die Bürgerinitiative Südost Viertel e. V. und ein tatkräftiges Team von Ehrenamtlichen mit viel Motivation und einer unermüdlichen Ausdauer haben es möglich gemacht.

Mehr Info´s hier…

Kuratoren: Nils Andersch und Gigo Propaganda
Projektkoordination: Florian van Rheinberg

Fläche: ca. 6000 qm²
Auftraggeber: Förderer und Bürger der Stadt Essen
Ort: „Pagageienviertel“ (Südostviertel) / Essen