RWE, Umspannanlage, Essen

By admin / On

Anlässlich der Aktivitäten rund um die Kulturhauptstadt Europas Ruhr.2010 beauftragte uns das in Essen ansässige Energieunternehmen RWE erstmals mit der vollständigen Fassadengestaltung einer Umspannanlage. Hierfür entwickelte das Team von Zinnober eine fotorealistische Collage, die unter Bezug auf lokale Motive und Geschichten eine ganz eigene, emotional aufgeladene Vision des Ruhrgebiets entwirft. Tatkräftig mit angepackt haben dabei auch die Schülerinnen und Schüler der Frida-Levy-Gesamtschule, der Schule am Steeler Tor und der Theodor Goldschmidt Realschule, die in Kooperation mit dem Bildungs- und Bürgerzentrum Storp9 den Sockel der Fassade gemeinsam mit uns gestalteten. In nur zehn Wochen entstand so auf über 1000 Quadratmetern nicht nur Essens bis dato größtes Wandbild, sondern auch ein in vielerlei Hinsicht nachhaltiger Beitrag zur europäischen Kulturhauptstadt Essen/Ruhr.2010.

Fläche: > 1000 m²
Auftraggeber: RWE Systems AG
Ort: Essen